Tschechien

Tschechien

Die Tschechische Republik liegt nördlich von Österreich und ist auch ein Binnenstaat, mit ca. 10,5 Millionen Einwohnern, die sich auf eine Fläche von 78,8 km² verteilen und wohlfühlen. Im Westen von Tschechien grenzt Deutschland an und im Norden Polen. Die in der Hauptstadt Prag und den Städten Brünn, Ostrava, Pilsen, Liberev und Olmütz wohnen die meisten Bewohner von Tschechien.
Prag

Tschechien ist ähnlich wie Deutschland eine Parlamentarische Republik, mit der Demokratie als Regierungsform. Der Staatsoberhaupt ist Präsident Miloš Zeman und der Regierungschef ist Ministerpräsident Bohuslav Sobotka.

Tschechoslowakai wurde 1918 gegründet und im Frühjahr 1939 wurde es durch die Besetzung der Nazis geteilt, so wurde die Slowakai ein eigener Staat.1945 hat die Rote Armee das Land von dem NS-Regime befreit und besetzt. Im Jahre 1948 war Tschechien ein Satellitenstaat von der Sowjetunion und Mitglied des Warschauer Pakts. Im Parger Frühling 1968 wurden die Truppen des Warchauer Pakts, bei der Reformbewegung niedergeschlagen. 1989 kehrte die Demoktatie unter  Václav Havel wieder. am 01.01.1993 wurde die tschechische Republik durch die Teilung von Tschechien und der Slowakai, gegründet. 1991 wurde Tschechien Mitglied der NATO und im Mai 2004 Mitglied der EU.

Auch in Tschechien können Sie wunderbar Skiurlaub machen, da das Riesengebirge ist sehr beleit und liegt im Norden von Tschechien. Es treibt sehr viele Paare dort hin, weil die meisten Hotel dort sehr romantisch liegen und einen schönen Blick über die schöne Landschaft von Tschechien erlaubt.

<iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/sm0kkPtv0CY“ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>